• Bekanntmachung
  • Bekanntmachung

Aktuelle Termine 


  

 

Beisetzung Leyla Jouvana

01.06.2022, 12.00 Uhr
Kapelle „Alter Friedhof"
47057 Duisburg-Neudorf

Sternbuschweg 295

WEGBESCHREIBUNG
 

Dozenten Festival 2014

 Leyla Jouvana & Roland - Die Veranstalter & Festivalkünstler

LeylaRoland DozentenFestival hoch

Leyla Jouvana & Roland Jouvana - Award winning dancer & percussionist

Leyla Jouvana (Bellydancer & Zumba-Instructor -Belgrad/BRD) & Roland (BRD), eins der gefragtesten Künstlerduos der Welt mit zahlreichen Auszeichnungen, z.B.:

-Halima Award (BRD): „Shimmy Queen", "eine der besten Tänzerinnen in Europa, eins der erfolgreichsten u. größten Orient.Tanzstudios in der BRD, eins der erfolgreichsten und größten Orient. Festivals in Europa" (jährl. zum 1./2. Advent - Ende Nov./Anfang Dezember- in Duisburg/BRD mit einem Zuschauerrekord von 4.500 Zuschauern)

- Die Giza-Akademy (LA) verlieh Leyla Jouvana den Titel: "Beste Live-Tänzerin und Trommelsolo-Interpretin"

- Bellydancer of the world in 2007, 2008 & 2009 & 2010 (Gruppen, Ensemble Leyla Jouvana & Choreographien Leyla Jouvana)

Leyla und Roland Jouvana sind ganzjährlich (an den Wochenenden) auf Welt-Tournee. So gastierten sie bereits in über 40 Ländern aller Kontinente und coachten über 75.000 Schüler weltweit mit ihrem gefragten Ausbildungs- und WS-Konzept. In ihrer eigenen Tanzschule in Duisburg bieten sie Kurse für Anfänger bis Master und Ausbildungen zur Tanzlehrerin mit Zertifikat C.O.D.E. (Certified Oriental Dance Education). Zahlreiche ihrer DVD-Produktionen waren/sind weltweite Bestseller , wie z.B. „21 Shimmies & 1001 Variations", „More Shimmies" und „Layers with Leyla" (IAMED Hollywood Productions). Ferner verzeichnen sie mehr als 500 TV-Auftritte und Veröffentlichungen auf Magazin-Covern im In- und Ausland.

Interview mit Leyla Jouvana

 

Madame Raqia Hassan - The Queen of Egyptian Dance

RaqiaHassan DozentinFestival hoch Ex-Reda-Troupe-Mitglied, Raqia Hassan ist eine der meist gefeierten internationalen Dozentinnen und DIE Choreographin der Choreographen. Sie war die Meister-Lehrerin von fast allen heutigen Superstars. Ihr jährliches Ahlan Wa Sahlan Festival ist das erste und größte Tanzfestival in Cairo mit allen Größen der orient. Tanzwelt. Ferner ist sie Produzentin zahlreicher Lern-DVDs mit der einzigartigen Raqia-Hassan-Technik. Madam Raqia trainierte Aza Sharif, Mona el Said, Nani, Nelly Fouad, Dina, Amani, Soraya, Dandash, Randa Kamal, Jillina, Leyla Jouvana u.v.a. Superstars aus Ägypten und weltweit. Sie war und ist die gefragteste Ägyptische Dozentin in allen Teilen dieser Welt, denn ihre einzigartigen und herausfordernden Choreographien verkörpern den wahren Charakter des Egyptischen Tanzstils, ohne dabei den Spaßfaktor außer Acht zu lassen. Nutzt die einmalige Gelegenheit und profitiert von einer der größten Choreographinnen unserer Zeit!

 

Sahra Saeeda (USA)

SahraSaeeda DozentinFestival hoch Sahra is a dancer, teacher and Dance Ethnologist.
As a performer, Sahra performs Orientale and Egyptian Folkloric worldwide. Los Angeles California based, she moved to Cairo to research in 1989, and within the month received a contract with the Meridian-Heliopolis 5-star hotel. She held a continuous 6-night a week contract there for nearly 6 years. She holds the record in Cairo Egypt for the longest running contract of a foreign dancer at a 5-Star Hotel with over 1600 shows in Cairo, Egypt alone.

As a teacher, Sahra has taught (and performed) Egyptian style Orientale and Folkloric dance on five continents. She continues teaching a full tour schedule 11 months a year. Her warm style of teaching encourages students to grow, learn and enjoy.

As a Dance Ethnologist, Sahra has University degrees in Dance Ethnology (Master of Arts UCLA), Cultural Anthropology and Archeology (Bachelor UCSB), and Dance (Associate of Arts Palomar College). After living, researching and performing in Cairo for 6 years (1989-1995) she returns to research in Egypt annually.

 

 

 Aziza (USA)

Aziza ShowgalaFestival hoch

Weltklasse Tänzerin & erstklassige Dozentin aus Kanada/USA: 2002 Tänzerin des Jahres & Miss Bellydance Universe & USA, 2001 Entertainerin des Jahres/ Beste Solistin, 1995 Queen of Bellydance. Seit dem 3. Lebensjahr erhielt sie eine fundierte Ausbildung in folgenden Tänzen: 12 Jahre Ballett, Afro-Dance, Modern, Jazz, Hula und feiert nun weltweite Erfolge. Seit 22 Jahren tanzt und unterrichtet sie mit Leidenschaft und enormer ganz besonderer und weiblicher Ausstrahlung.

Aziza's Website


Anna Borisova (RUS)

AnnaBorisova DozentinFestival hoch Anna Borisova is a bellydance star from Russia, nowadays one of the most popular bellydance artists in her country and abroad. At the beginning of her dance career she has taken part in different competitions in Russia and worldwide, including Cairo.
She has always studied and trained hard by herself, making choreographies and creating her own special and unique style. She has attended numerous workshops of such great masters of oriental dance as Randa Kamel, Raqia Hassan, Dina, Mahmoud Reda, Yousry Sharif, Lubna Emam, Khaled Mahmoud, Aida Nur, Soraya Zaied, Katya Of Cairo, Amir Thaleb, Asmahan, Saida, Wael Mansour and many others, including Russian famous teachers.
Anna was the prize winner in Ahlan Wa Sahlan Festival 2010, performing with the live band. In 2011 Anna became the winner of "Randa Kamel of Course" competition in Cairo, dancing with the live band as well. After that Anna won several competitions in Russia with the live Egyptian bands and has been judged by the famous Egyptian masters. She recieved a high appreciation from many Egyptian stars, who mentioned that Anna has an "egyptian soul". In 2012 she was invited by Madame Raqia Hassan to dance a programme with the live band in the closing gala of Ahlan Wa Sahlan Festival in Cairo. Anna loves improvisation, especially with the live band, because she thinks that only free dancing shows the true soul of a professional dancer and reveals her genuine skills.
Anna has developed her own special style, which can be described as strong and very powerful, but at the same time very soft, touching, playful and feminine. Usually she combines strong hip movements with soft arms and powerful shimmies. Anna prefers emotional and impressive dancing using expressiveness and charisma to touch the audience's heart and to catch the eye. She adores egyptian style and likes to add some innovations to it. "Loving, enjoying the music and living a genuine life in the music while being on the stage" - is her motto.
She is a designer of her own costumes. All of them are made with her own ideas and sketches. Anna has a great teaching experience, she is the owner of a large school in her city.
At the current time she presents her experience to her students all over the world. She has already travelled to such countries as Ukraine, France, Sweden, Spain, Italy, Switzerland, China, Korea, Japan, Argentina, Venezuela, Taiwan, Greece, Mexico, England and many more. Nowadays she is happy to share her knowledge and energy with everyone at her workshops!

Interview mit Anna Borisova


BD-Fusion Star: Nadia Nikishenko (RUS)

NadiaNikishenko DozentinFestival hoch

Nadia Nikishenko - fascinating & creative performing artist!

Multi-Award Winner in Oriental Fusion & Show Bellydance

Belly Dancer of the World 2010

Champion of Europe 2009 in Show Bellydance

Nadia Nikishenko is a dancer with outstanding individuality. Her
amazing creativity and her ability to materialize her fantasies on
stage is the source of unique oriental fusion style. Her performances
are theatrical pieces oozing with sincere expression of feelings and
emotions. Improvisation is one of her main artistic principles which
make her performance even more in the moment and her connection
with the audience nothing short of spellbinding.
Nadia's amazing technique and extraordinary oriental fantasy performances
made her one of the most well-known oriental dancers in the world. Her
first appearance on the European stage in Duisburg in November 2010
took the audience by surprise and she was recognized as one of the
highlights of the Program!
Nadia Nikishenko is now featured at the biggest festivals in Europe, Asia & America.

 

Nadia Nikishenko's Website

Interview mit Nadia Nikishenko @ Hagalla (2010)

Interview mit Nadia Nikishenko @ Hagalla (2011)

 

 

BDSS Sabrina Fox (USA)

SabrinaFox ShowgalaFestival hoch Sabrina Fox has been a student, performer and instructor of Tribal Style belly dance since 1999.
Coming from a dance background in all classical forms of dance, she discovered Tribal Belly dance and placed all her passions, focus and study into the art form.
Well versed in American Tribal Style belly dance, ATStm she teaches weekly classes, and hosts a gathering of dancers bi-monthly for practice and dance community connectedness in the dance form, with the intention of maintaining a positive environment for dancers to come together create and connect. also bringing awareness to the public of an otherwise underground dance art.

Sabrina teaches her own style of Tribal-Fusion Belly dance for the big stage, combining belly dance techniques with traveling footwork, contemporary dance, and Jazz technique, creating Improvisational cued combinations, and choreographies for students and her San Diego Tribal-fusion dance troupe Atash Maya.
She has been touring with Belly Dance Super Stars since 2007 and can been seen in several of their available DVD's
Though Sabrina has been considered by many a master of her craft she does not stop there, she continues to educate herself by attending several dance classes a week such as Ballet, Contemporary, Bollywood, Odissi, Tap, Jazz, West African, and circus arts, always adding more ideas and correct instruction to keep students inspired and moving forward, body aware into the performance world of dance.

Sabrina is Certified and is a practitioner of American Tribal Style belly dance, Vinyasa flow Yoga, and bodywork. so has a fine tuned knowledge of posture, proper alignment for clean technique, and dedicates herself to teaching a safe practice of dance for the long term dance enthusiast.
She lives by her passion for the dance arts, and will continue choosing dance as her first and only true love.
Sharing her passion and love of this art from with other dancers and audiences around the world is what and all she lives for.

  

BDSS Inka (Canada/Ger)

Inka ShowgalaFestival hoch Tanz... Ausdruck von Emotionen, von Erfahrungen im Lebens, von Träumen und Visionen die entstehen... Den Wundern des Lebens Form geben mit Körper und Stimme... Das ist, wofür mein Herz schlägt.
Inka tanzt seit Kindesbeinen an. Aufgewachsen im Ambiente des Bauchtanzstudios ihrer Mutter Yamuna, lernt sie über die Jahre hinweg verschiedenste Tanzstile wie Flamenco, afrikanischen Tanz, Ballett und Jazz dance. Nachdem sie ihr Diplom für Bühnentanz und Tanzpädagogik an der Iwanson-Schule für Zeitgenössischen Tanz in München erhält, zieht sie nach Montreal, um sich dort ein Leben als freiberufliche Tänzerin aufzubauen.Sie nimmt an einer Audition der Bellydance Superstars teil und ist von da ab festes Mitglied der Gruppe. Seit einem Jahr ist Inka selbstständig auf Reisen - Indien, Europa, Südamerika, USA, Kanada. In jedem Land findet sie neue Geschichten und Tänze; in jedem Land sammelt sie Erfahrungen und Inspiration für ihren Tanz, der eine Fusion all dieser Elemente darstellt. 


BDSS Romy

BDSSRomy ShowgalaFestival hoch Romy ist offizielles Mitglied der weltberühmten Tanz Company "Bellydance Superstars" (Touren weltweit), ist Mitglied des Multiaward Winning Dance Ensembles „Rakas" („Halima Award" 2008, „Tribal Star Award" 2012, „Bellydancer of the World - Formation" 2013) und im November 2013 gewann sie den Contest „Bellydancer of the World- Solo".

Romy zählt seit einigen Jahren zu den jungen Talenten der orientalischen Tanzszene.
Den orientalischen Tanz präsentiert sie mit viel Knowhow, Leidenschaft, Charme sowie Professionalität und verzaubert damit nicht nur ihre Schüler sondern auch ihr europäisches wie auch orientalisches Publikum.
Ihre zusätzliche Ausbildung im Jazz-Dance und das Interesse an vielen weiteren verschiedenen Tanzstilen, macht ihr Repertoire noch facettenreicher. Bereits in verschiedenen Videoclips bekannter Interpreten konnte sie mit ihrem Können überzeugen.

Zahlreiche Auftritte auf großen und kleinen Bühnen, ihre langjährige und vielseitige Ausbildung bei vielen namhaften Dozenten weltweit, ließen sie zu einer charismatischen und erfahrenen Tänzerin werden, die jede Möglichkeit dazu nutzt ihre Leidenschaft auszuleben. Die Liebe zum Tanz, die immer andauernde Neugier, Ambition und Leidenschaft werden sie auf ihrem weiteren Weg stets begleiten.

 

 

Silvia Salamanca (USA/ES)

SilviaSalamanca DozentinFestival hoch

Silvia Salamanca (Flamenco , Gypsy, Tribal-Fusion, Bellydance, Modern & Ballet) ist eine passionierte Tänzerin aus Mallorca und tanzt seit ihrer Kindheit. Nach einer professionellen Ausbildung in Balett und Modern Dance trat sie als Mitglied der Contemporary dance Company of The University of Barcelona auf den größten Festivals der Welt auf. Sie startete ihre Karriere als Tribal-Fusion und Bellydancer in 2001. Mit „Zambra Mora (Flamenco, Gypsy-Oriental-Tribal-Fusion) erlang sie internationale Bekanntheit und ist eine sehr gefragte Dozentin und Tänzerin in Europa und USA. Silvia ist außerdem Co-Direktorin der Tribal Gruppe Shunyata Belly dance (USA).
Bei einem gemeinsamen Auftritt mit den BDSS in NL konnte ich mich von der Tanzkunst par Excellence dieser charmanten und humorvollen Vollblut-Tänzerin überzeugen und freue mich, sie als Dozentin und Gala-Künstlerin gewonnen zu haben.

Silvia Salamanca's Website

Interview mit Silvia Salamanca @ Hagalla

 

Nika Mlakar (SLO)

Nika ShowgaleFestival hoch

Nika Mlakar started her dancing career as a very young girl by means of roller skating. She participated in a school-dancing group in the primary school and later joined the Terpsihora Dancing Club dancing various forms of dance (hip hop, modern, show, belly dance). Her passion for dancing and hard work have awarded her with many prizes and titles: several successive titles of a Bellydance National Champion in junior and senior category, the title of a Junior World Champion in the classical belly dance in Moscow in 2008, three times the title of the Bellydancer of the World won in Germany in the junior and senior category and the first prize award at the prestigious Bellydance Superstar Junior Contest in Blackpool.

As regards the modern dancing technique, her dancing was awarded with three bronze medals at national competitions and two silver medals at world championship contests in junior and senior category. Her favourite dance is belly dance. Her first teacher was a renowned Italian dancing teacher Simona Minisini. In addition to regular training sessions led by Manca Pavla and Irina Stankovich, Nika currently participates in dancing seminars taking place around the world and in Egypt; these seminars are organised by renowned dancing teachers (Rachel Brice, Raqia Hassan, Randa Kamal, Bozenka, Sonia, Sharon Kihara, Sadie, Heather Stants, Mira Betz, Saida, Kami Liddle...). She led her students to win the title of the European Champion in the category small groups - adults and the title of the European Champion and the first runner-up at the World Championship in the category group-adults-formations. She put on stage her first orient show Layali al Sharq. During the year she regularly teaches in Nova Gorica and Ljubljana.

Interview mit Nika Mlakar

 

Mia Sha'uri (Puerto Rico)

MiaShauri DozentinFestival hoch

Ein unglaublicher, aufstrebener Star und ein beeindruckendes Beispiel für leidenschaftliches Engagement. Obwohl Mia Sha'uri noch so jung ist, kann sie auf über 10 Jahre Erfahrung zurückblicken. Dies sind nur ein paar von den Titeln, die sie gewonnen hat:

- Belly Dancer of the Universe 2008
- Double Crown Gypsy Stylist 2008
- Runner Up Belly Dancer of the Year 2008
- Yaa Halla, Yall People's Choice Solo Cabaret Professional Star 2008 and 2009
- Belly Dancer of the Year 2010
- Belly Dancer of the World 2012
- Folkloric/Bollywood Belly Dancer of the World 2012
- Runner Up Fantasy Fusion Belly Dancer of the World 2012

Mia Sha'uri ist eine international auftretende Künstlerin, Choreographin und Dozentin. Ihr weites Spektrum geht dabei von Cabaret, Gypsy, Bollywood & Latin.

Mia Sha'uri's Website

 

Mor Geffen (Israel)

MorGeffen NachmittagsgalaFestival hoch

Mor is a multi-style ethnic fusion dancer ( tribal fusion, barefoot flamenco/flamenco arabe, gypsy oriental, vitage fusion with hula hoop, silk road dance) a dance and pilates instructor winner of several international oriental competitions (2011, 2013) member and founder of the oriental dance company known as "Sitara".
Mor started to dance 15 years ago with weekley trainings of ballet, modern dance, jazz and improvisation, living in the middle east inspired her to discover the magical world of ethnic fusion dance and music deciding to dedicate her life to this art form.

Mor is peforming with international well respected music artist in israel and europe.

Mor Geffen's Website



 

The Smoky Eyes (FR)

TheSmokyEyes DozentenFestival hoch Blandine choreographer, interpreter and teacher created the company THE SMOKY EYES in July 2009. Made of four dancers with very different dance styles and trainings (ballet, jazz, indian dance, hip hop, gymnastics, circus) the SMOKY EYES company decided to move on from stage to street to provide accessible dance and art to everybody, refusing exclusion Blandine have choreographed several shows including "CIRCUS" the first SMOKY EYES creation inspired by « Freaks » a Tod Browning movie, « Green Piece » an ecologic choreography and « A Baba Yaga » creation for children. The SMOKY EYES have performed in several international shows (France, Quebec, Germany ...) and received the First Price ( twice in duo and group category Tribal Fusion) at the Leyla Jouvana's Contest « Bellydancer of the world » in 2011 in Duisburg. THE SMOKY EYES continue to learn and explore many styles. Their teachers: Rachel Brice, , Mardi Love, Sharon Kihara, Kami Liddle, Samantha Emanuel, , The Uzumé, Anasma, Simona Jovic , Hassan Khalil, Moria Chappell...


Nyla

Nyla DozentinFestival hoch Nylas Heimatstadt ist Tomsk, einer Stadt weit fern in Sibirien. Seit 2008 lebt Sie in Deutschland.
Von Beginn an verfolgte Sie mit großem Interesse vor allem die alten ursprünglichen Traditionen und die Wurzeln des Orientalischen Bauchtanzes aufzuspüren. Auf dieser Suche lernte Sie viele interessante Menschen aus den verschiedensten Ländern kennen und freute sich immer mit Ihnen gemeinsam diese Leidenschaft teilen zu und entdecken zu können. Nach Ihrer Ausbildung zur Tanzlehrerin für Orientalischen Tanz (C.O.D.E-Lehrerin) ist für Sie in Mannheim ein wunderschöner Traum in Erfüllung gegangen. Im Tanzstudio (www.nylas-orient.de) lehrt und unterrichtet Sie. eben einer sauberenTanztechnik ist es für Sie wichtig vor allem die Musik beim Tanzen zu spüren und diese Gefühle im freien Tanz auszudrücken. Auf diese Weise möchte Sie, dass die Faszination Frau und dieses „aus dem Bauch heraus zu Tanzen" lange erhalten bleiben kann. Es ist für Sie bewegend und aufregend zu gleich, wie viele Gefühle und Bewegungen, in Ihrem Körper den Weg zu den Gedanken im täglichem Leben finden und beim Tanzen die Verbindungen zu Ihr und Ihrer Seele finden. Sie ist gespannt, was Ihr auf diesem Weg und der Reise in unsere „alte Vergangenheit", noch alles begegnen wird und wünscht sich noch viele gemeinsame Tanzerfahrungen mit allen die diese zauberhafte Leidenschaft mit Ihr teilen.


Mayyadah

Mayyadah DozentinFestival hoch

Mayyadah unterrichtet seit 1995, organisiert seit 97 anspruchsvolle Shows in Deutschland und kann auf zahlreiche Erfolge im In- und Ausland zurückblicken. Viele Jahre tanzte und unterrichtete sie in Ägypten. Seit 2001 leitet und choreografiert sie das Ensemble El Saherat, welches sich inzwischen auch auf internationalen Bühnen große Beliebtheit ertanzte. Mit ihrem Tanzpartner Amir Amareen feierte sie große Erfolge in Brüssel,San Francisco,Toronto und auf den ganz großen Bühnen in Deutschland, u.A. 2005-2012 auf dem Oriental. Tanzfestival von Leyla Jouvana & Roland.

Mayyadah ist eine Vollblutdozentin mit dem Schwerpunkt Choreografie. Auch setzt sie sich mit großem Engagement seit Jahren für die Förderung von neuen Talenten ein, wofür sie 2008 in Frankfurt auf der Orienta für ihre Verdienste am orientalischen Tanz in Deutschland ausgezeichnet wurde. Ihre Auftritte sind unvergeßlich, mitreißend, authentisch, abwechslungsreich, musikalisch perfekt interpretiert mit choreografischen Glanzleistungen.

Mayyadah's Website

Interview mit Mayyadah @ Hagalla

 

Havva

Havva DozentinFestival hoch Tänzerin, Dozentin und Choreographin für Orientalischen Tanz und Folklore. Internationale Bühnentanzerfahrung und Lehrtätigkeit seit 1984 in über 60 Städten Deutschlands und Europas.

Havva beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den verschiedenen Stilrichtungen im Orientalischen Tanz sowie mit den klassischen Tänzen Zentralasiens und Folkloretänzen aus orientalischen und nichtorientalischen Ländern sowie den Tänzen der Roma des Balkan und Russlands. Zahlreiche Studienreisen in orientalische Länder vertieften ihr Wissen und ihre ethnologischen Forschungen über Zusammenhänge und Unterschiede im orientalischen Bewegungsvokabular. Im pädagogischen Bereich legt sie ihren Schwerpunkt auf die didaktisch und methodisch sinnvolle Aufbereitung und Vermittlung dieses Bewegungsvokabulars sowie den kulturellen Hintergrund des spezifischen Körperausdrucks. Im künstlerischen Bereich experimentiert sie mit der Verbindung von östlichen und westlichen Bewegungstraditionen.

Havva's Website

TanzOase Ulm, Karlstr. 56 im Hof, 89073 Ulm
Tel.: 0173 - 570 23 80 // Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Delanna

Delanna DozentinFestival hoch

Delanna, russland-deutscher Herkunft, geprägt durch die russische Tanzkultur, hatte schon als Kind die Vorliebe für das
 Tanzen. Als Teenager kam sie durch ihre erste Tanzlehrerin in Kontakt mit der Welt des Orients und die Suche nach den Wurzeln und der Essenz dieses wunderbaren Tanzes begann.
2006 beendete Delanna die Ausbildung zum Fachübungsleiter im Orientalischen Tanz beim Deutschen Tanzsportverband e.V. Im selben Jahr eröffnete sie in Osnabrück das erste Tanzstudio mit dem Schwerpunkt Orientalischer Tanz „ Oriental Art" und widmet seit 2007 ihr ganzes Leben dem Tanz. Ebenfalls seit 2007 tanzt sie im Ensemble von Magdy El Leisy. 2008 wurde Delanna von der Fachzeitschrift Halima als herausragende Nachwuchskünstlerin mit dem Halima-Preis ausgezeichnet. 2009 gewann sie mit ihrem Voi-Dance den Titel "Bellydancer of the World" (Solo/ Fantasy), der sie Deutschland und Europaweit bekannt machte.
Nach der Geburt der Tochter kehrte sich zurück zum Tanz und 
absolvierte die jomdance- Ausbildung bei Said El Amir. Der moderne Einfluss ist ein Merkmal ihres Tanzstils, doch ihre Liebe gehört dem Cairo-Style und dem ägyptischen Charakter, den sie durch die Reisen nach Cairo pflegt.
Persönlichen Highlights:
2011 2. Platz - Professional Raks Sharki „Cairo by Night" (Schweden)
2012 1. Platz Raks Sharki und Show
 bei der Deutschen Meisterschaft (Hammeln)
2012 „Trained by the Stars Award" (Istanbul)
2013 I. Platz „Oasis-Festival" (St. Petersburg)
Gewinn des Castings für Bellydance Evolution in Wien und Madrid
2013 I. Platz in Kategorien RaksSharki, Show und Folklore/ Solo bei der Deutschen Meisterschaft (Hammeln)

 

Cristina Zegarra

CristinaZegarra DozentinFestival hoch

Cristina Zegarra gehöt zu den talentiertesten Newcomerinnen der deutschen Tribaltäzerinnen. Sie lernte u. a. sowohl bei Sophia Chariarse als auch bei Henneth Annun und Leyla Jouvana (Oriental). Sie tanzte mit großen Erfolg bereits auf vielen Tanzfestivals in BRD und gab WS mit großem Anklang.